Hygiene und Abstand im Yoga

Auch meine Yogastunden sind von den Covid 19 Empfehlungen nicht verschont geblieben, daher gilt laut Yogavereinigung Östrreich YVO Folgendes:

  • Mundnasenschutz beim Betreten des Hauses
  • kein Mundnasenschutz in der Yogastunde
  • Hände desifinzieren 
  • bitte schon in Yogakleidung kommen
  • eigene Trinkflasche mitbringen
  • eigenes Handtuch/ Decke als Unterlage
  • seit 1.7. muss im Yoga kein Mindestabstand mehr eingehalten werden, das gilt für geschlossene Räume und im Freien
  • wenn es aus Sicherheitsgründen erforderlich ist, darf der Yogalehrer/ Trainer auch korrigierend eingreifen, dies sollte mit Mundnasenschutz erfolgen
  • Mindestabstand weiterhin zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben